Biofeedback Ausbildung

Biofeedback

Damit Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen, Ergotherapeuten und andere Berufsgruppen Biofeedback in der Praxis anwenden zu können, bieten z.B. die Deutsche (www.dgbfb.de) oder die Europäische Gesellschaft für Biofeedback (www.bfe.org) entsprechende Biofeedback-Ausbildungen und -Weiterbildungen an.

Obwohl die meisten Biofeedback-Anwendungen recht einfach und selbsterklärend sind, empfiehlt es sich doch eine vernünftige Zusatzausbildung zu machen, um effektiv mit der Methode arbeiten zu können.

EEG Biofeedback (Neurofeedback)

Im Bereich Neurofeedback wäre es hingegen unverantwortlich ohne entsprechende Ausbildung mit Patienten arbeiten zu wollen. Vor allem bei den effektiven modernen Neurofeedback-Verfahren, wie z.B. dem ILF-Training sind die Effekte recht schnell, spezifisch und beeindruckend, dementsprechend kann falsch angewendetes Neurofeedback-Training jedoch zu negativen Effekten führen. Deshalb ist eine kompetente, praxisnahe Ausbildung für die jeweilige Methode natürlich unumgänglich. Denn nur professionell angewendetes Training führt zum Erfolg. 

EEG Info bietet Neurofeedback-Ausbildungen und Weiterbildungen nach der Othmer-Methode an

Buchempfehlung

Praxisbuch Biofeedback und Neurofeedback

Dieses kürzlich erschienene Werk gibt einen praxisnahen Überblick über verschiedene Biofeedback und Neurofeedback-Verfahren und Anbieter von Ausbildungen und Geräten. Die Autoren arbeiten allesamt in der täglichen Praxis mit Bio- und/oder Neurofeedback.

Eine der Autoren ist die wissentschaftliche Leiterin von EEG Info, Dr. Meike Wiedemann. Sie ist außerdem Dozentin für Biofeedback und Neurofeedback und betreibt eine private Praxis für Biofeedback und Hypnose.

Weitere Details zum Buch

News

MedTech Summit Nürnberg

Besuchen Sie uns am 15. und 16. Juni auf dem MedTech Summit in... [mehr]

Neues Cygnet® update ab jetzt verfügbar

Neues Cygnet® update 2.0.43 ab jetzt verfügbar! [mehr]

Newsletter
Über EEG Info