Probleme mit dem DVD Laufwerk

Kurzer Hinweis zum DVD Feedback:

Es kommt immer wieder vor, dass eine DVD nicht wiedergegeben werden kann. Das ist leider gar nicht unüblich, es gibt in der Tat keine Garantie, dass eine DVD auch in jedem Laufwerk läuft. Der Grund: manchmal überlagern sich Toleranzen so, dass das System damit nicht mehr zurecht kommt. 

Es kann durchaus sein, dass eine DVD in dem einen Laufwerk geht, in einem anderen nicht. Es kann sogar sein, dass eine DVD in ein und demselben Laufwerk mit einer Wiedergabe-Software läuft und mit einer anderen nicht. 

Auch kann es sein, dass das Laufwerk bei ganz bestimmten DVDs stark vibriert. Das kommt von einer kleinen Unwucht.

Lösungsansätze:

1) das Offensichtliche: Die DVD sollte nicht verschmutzt sein und keine Kratzer haben. Fingerabdrücke lassen sich mit Alkohol abwischen, Kratzer können mit Anti-Kratzer-Pasten, die man auch für Handyfrontseiten bekommt, gemildert werden. Auch sollte das Laufwerk sauber sein, Staub oder gar Haare können die Funktion erheblich beeinträchtigen.

2) die DVD Laufwerke, die in PCs eingebaut werden, sind in der Regel nicht auf Dauerbetrieb ausgelegt. Daher empfehlen wir, für die Verwendung von DVD Feedback mit einem externen USB-DVD Laufwerk zu arbeiten. Solche Laufwerke sind nicht teuer, und eventuell ist es sogar eine gute Idee, noch ein zweites von einem anderen Hersteller zu beschaffen, das dann "einspringen" kann, wenn eine DVD mit dem ersten Laufwerk nicht laufen will.

3) Eine elegante Variante ist, die am häufigsten gebrauchten DVDs als sog. "ISO-Datei" auf die Festplatte zu kopieren. Dazu gibt es verschiedene Programme. Eine solche ISO-Datei kann mit dem Cygnet- Medienspieler direkt geöffnet und wiedergegeben werden. Das ganze geht schneller und ohne Geräusche.


Hier noch einige weitere Hinweise für das ruckelfreie Abspielen von DVDs:

4) in den Energieoptionen der Systemeinstellungen sollte "Höchstleistung" angewählt sein. Bitte beachten Sie hierbei, diese Einstellungen im Zweifelsfall hier und da nachzukontrollieren. Es ist schon vorgekommen, dass manche Windows-Updates die Einstellungen auf Energiesparen zurückgesetzt haben. Etwa so als würde die Autowerkstatt Ihr Fahrzeug auf 20PS limitieren, um Sie zum Benzinsparen zu animieren.

Bitte deaktivieren Sie auch alle Screensaver oder andere Programme, die störende Hintergrundaktivitäten ausführen könnten.

5) Manche Computerhersteller installieren auf dem Computer spezielle Energieverwaltungssoftware, die zu Problemen bei der DVD Wiedergabe führen kann. Falls Sie einen Computer der Firma HP haben, prüfen Sie bitte, ob dort der "HP Power Assistant" installiert ist. Einige Versionen dieses Programmes haben in der Vergangenheit zu Problmen geführt. Ein Update kann das Problem lösen, oder die einfache De-Installation.

6) Bitte installieren Sie NIE das Programm "VLC Media Player" von VideoLAN. Dieses open-source Programm ist der Kern des Advanced Media Player, und eine manuelle Installation kann den Advanced Media Player unbrauchbar machen. Wenn es doch mal passiert ist, dann bitte den VLC Media Player manuell deinstallieren und anschliessend Cygnet neu installieren.

7) Anti-Virus Software: Cygnet wurde auf Computern qualifiziert, auf denen Norton Internet Security installiert war. Daher können wir davon ausgehen, dass Cygnet problemlos läuft, wenn diese Software installiert ist. Wir können das nicht garantieren, wenn andere Anti-Virus- oder Internetsicherheitsprogramme installiert sind. Im Zweifelsfall einfach deinstallieren.


Noch ein Hinweis zu manchmal beobachteten Abstürzen des Advanced Media Players beim versuchten Abspielen einer DVD:

ein "workaround" in vielen Fällen ist, im Advanced Media Player in "Play DVD" ein Häkchen bei "Keine Disc-Menüs" zu machen. (in älteren Cygnet®-Versionen heisst es "Keine DVD-Menüs benutzen"). Dann laufen plötzlich viele DVD's, die vorher nicht gelaufen sind oder den AMP sogar zum Absturz gebracht haben.


Zu allerletzt:

Bitte beachten Sie die Lizenzbestimmungen beim Abspielen von DVDs für Therapien. Viele DVDs sind ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt.

 

 

 

EEG Info Neurofeedback Zertifizierung
 
News

Neuer Info Tag in München

Wir freuen uns einen neuen Infotag ankündigen zu können. Dieser findet... [mehr]

MedTech Summit Nürnberg

Besuchen Sie uns am 15. und 16. Juni auf dem MedTech Summit in... [mehr]

Newsletter
Über EEG Info