Neurofeedback Grundkurs

14. Okt - 18. Okt 2014
82335 Berg (DE)

Kursinhalt

Das Seminar behandelt theoretische Grundlagen des Neurofeedback sowie die praktische Anwendung. Dabei arbeiten Sie in Zweiergruppen an von uns zur Verfügung gestellten Systemen. Schwerpunkt bildet die vom EEG Institut unter Leitung von Herrn und Frau Othmer über die letzten 25 Jahre entwickelten Methode. Das Seminar richtet sich an Personen mit therapeutischer Erfahrung, die sich für Neurofeedback interessieren und diesen für seine hohe Effizienz bekannten Ansatz in Theorie und Praxis kennenlernen möchten. Nach Abschluss dieses Kurses sind Sie in der Lage, Neurofeedback direkt in Ihrer Praxis einzusetzen.

Der symptombasierte Neurofeedbackansatz kombiniert mit bipolaren Ableitungen zieht gerade erfahrene Therapeutinnen und Therapeuten in seinen Bann. Lernen Sie von den Erfindern mehr über diesen Ansatz sowie über das Tiefstfrequenztraining (ILF)!

Die gewünschte Kurssprache kann im Anmeldeformular gewählt werden. Die Kurse finden gleichzeitig in getrennten Räumen statt.

Kurssprache

Englisch oder Deutsch

Nach dem Kurs können Sie

  • den EEG-Traingsprozess verstehen
  • den Umgang mit dem Neurofeedbacksystem beherrschen
  • neue Klienten auf Ihre Eignung für Neurofeedback-Training bewerten
  • Neurofeedback Protokolle für klinische und Peak-Performance-Anwendungen anwenden
  • den Fortschritt und den Abschluss des Trainings beurteilen

Das lernen Sie

  • Sie lernen technische Grundlagen der EEG-Signalverarbeitung und die grundlegende Funktionsweise der Systeme kennen.
  • Sie lernen Mechanismen neurophysiologischer Selbstregulierung kennen und erfahren, wie spezifische Muster von Fehlregulierung zu physischen, emotionalen und Verhaltens-Problemen führen.
  • Sie gewinnen Erfahrung mit Neurofeedback-Systemen, die die Selbstregulierungsmechanismen des Gehirns trainieren und Gehirnfunktion verbessern.
  • Sie lernen Hilfsmittel zur Bewertung kennen, die Ihnen neue Einsichten in die Symptome Ihrer Patienten gewähren und das Training lenken.
  • Sie sammeln Wissen und Erfahrung, das Ihnen ermöglichen wird, Neurofeedback in Ihre klinische Arbeit zu integrieren
  • Sie können beginnen Ihren Patienten zu verbesserter Funktion zu verhelfen und erhöhen ihr Vermögen, von anderen Therapien profitieren zu können.

Kursinhalt und -ablauf im Detail

8:30-12:30
Technische Grundlagen und Hintergründe
Grundlagen der EEG Signalverarbeitung: Verstärker, Filter, Abtastung
Grundlagen der EEG Analyse: Frequenz, Amplitude, Phase, Filter, Schwellen
Praxis der EEG Ableitung: Impedanzen, Störungen, Elektroden

12:30-14:00
Mittagessen

14:00-16:00
Wissenschaftliche Grundlagen des Neurofeedback - Teil 1
Geschichte und Entwicklung des Neurofeedback

16:00-18:00
Demonstration und Praktikum
CPT - Continuous Performance Test

8:30-12:30
Wissenschaftliche Grundlagen des Neurofeedback - Teil 2

Erregungskontrolle im Gehirn: von der Zelle zum Netzwerk
Selbstregulierungsmodell
Neurofeedback: Die Methode

12:30-14:00
Mittagessen

14:00-17:00
Demonstration und Praktikum 2

10-20 System der Elektrodenplatzierung
Einführung in die Neurofeedbackgeräte

17:00-18:00
Grundlagen Neurofeedback

Überblick über Neurofeedbackansätze

8:30-12:30
Das klinische Modell

Neurophysiologische Mechanismen der Selbstregulierung
Erregung und Instabilitäten
Neurofeedback als erlernte Zustandsregulierung

12:30-14:00
Mittagessen

14:00-18:00
Demonstration und Praktikum 3

Demonstration einer Neurofeedbacksitzung
Individuelles Training  an T3-T4
Optimierung der Rewardfrequenz
Demonstration der Verlaufskontrolle durch "Symptom Tracking"

8:30-9:00
Diskussion der persönlichen Trainingsergebnisse

9:00-12:30
Symptomprofile und grundlegende Neurofeedbackprotokolle

Symptome in Beziehung zum Dysregulationsmodell
Physiologische Subtypen
Klinische und Peak Performance (Hochleistungs-) Anwendungen

12:30-14:00
Mittagessen

14:00-18:00
Demonstration und Praktikum 4

Individuelles Training an T4-P4 und T3-Fp1

8:30-9:00
Diskussion der persönlichen Trainingsergebnisse

9:00-12:00
Befunderhebung und Training

Befunderhebung
Protokollentwicklung
Bewertung des Behandlungserfolges

12:00-12:30
Abschlusstest und Bewertungsformulare

12:30-14:00
Mittagessen

14:00-15:30
Protokoll Entscheidungsbaum
Befunderhebung
Erste Trainingssitzung
Interhemisphärisches und links/rechts hemisphärisches Training
Hinzufügen zusätzlicher Elektrodenplatzierungen
Integration des Alpha-Theta Trainings

15:30-17:30
Demonstration und Praktikum 5
Demonstration des Alpha-Theta Trainings, individuelles Alpha-Theta Training

Vorbereitung

Als vorbereitende Lektüre wird empfohlen:

  • Praxisbuch Biofeedback und Neurofeedback erschienen im Springer Verlag

Neurofeedback Ausrüstung

Wir stellen die Systeme für das Praktikum in 2er Gruppen zu Verfügung, aber wenn Sie Ihr eigenes Neurofeedback-Equipment mitbringen möchten, können Sie es während des Kurses benutzen.

Bitte bringen Sie, falls notwendig, einen Adapter für das deutsche System mit.

Das sagen unsere Kunden

Die Erklärungen waren sowohl technisch, wissenschaftlich als auch empirisch sehr umfassend und hilfreich

S. Sager

» Mehr Kundenstimmen

Warum EEG Info?

  • Einer der führenden Neurofeedback Anbieter
  • 25 Jahre Neurofeedback-Erfahrung
  • Viele praktische Übungen
  • Sofort im Praxis-Alltag einsetzbar
  • Immer aktuell durch eigene klin. Forschung
  • Umfassender Support nach Seminar-Besuch
» Weitere Vorteile
EEG Info Neurofeedback Zertifizierung
 
News

Neuer Info Tag in München

Wir freuen uns einen neuen Infotag ankündigen zu können. Dieser findet... [mehr]

MedTech Summit Nürnberg

Besuchen Sie uns am 15. und 16. Juni auf dem MedTech Summit in... [mehr]

Newsletter
Über EEG Info