Grund Kurs AUSGEBUCHT

19. Okt - 23. Okt 2015
82335 Berg (DE)

Kursinhalt

Kurs ist voll belegt. Es ist keine Anmeldung mehr möglich

Kurssprache

Deutsch

Nach dem Kurs können Sie

Das lernen Sie

Kursinhalt und -ablauf im Detail

8:30-12:30

Technische Grundlagen und Hintergründe

Grundlagen der EEG Signalverarbeitung: Verstärker, Filter, Abtastung

Grundlagen der EEG Analyse: Frequenz, Amplitude, Phase, Filter, Schwellen

Praxis der EEG Ableitung: Impedanzen, Störungen, Elektroden

 

12:30-14:00

Mittagessen

 

14:00-16:00

Wissenschaftliche Grundlagen des Neurofeedback - Teil 1

Geschichte und Entwicklung des Neurofeedback

 

16:00-18:00

Demonstration und Praktikum

CPT - Continuous Performance Test

8:30-12:30

Wissenschaftliche Grundlagen des Neurofeedback - Teil 2

Erregungskontrolle im Gehirn: von der Zelle zum Netzwerk

Selbstregulierungsmodell

Neurofeedback: Die Methode

 

12:30-14:00

Mittagessen

 

14:00-17:00

Demonstration und Praktikum 2

10-20 System der Elektrodenplatzierung

Einführung in die Neurofeedbackgeräte

 

17:00-18:00

Grundlagen Neurofeedback

Überblick über Neurofeedbackansätze

8:30-12:30

Das klinische Modell

Neurophysiologische Mechanismen der Selbstregulierung

Erregung und Instabilitäten

Neurofeedback als erlernte Zustandsregulierung

 

12:30-14:00

Mittagessen

 

14:00-18:00

Demonstration und Praktikum 3

Demonstration einer Neurofeedbacksitzung

Individuelles Training  an T3-T4

Optimierung der Rewardfrequenz

Demonstration der Verlaufskontrolle durch "Symptom Tracking"

8:30-9:00

Diskussion der persönlichen Trainingsergebnisse

 

9:00-12:30

Symptomprofile und grundlegende Neurofeedbackprotokolle

Symptome in Beziehung zum Dysregulationsmodell

Physiologische Subtypen

Klinische und Peak Performance (Hochleistungs-) Anwendungen

 

12:30-14:00

Mittagessen

 

14:00-18:00

Demonstration und Praktikum 4

Individuelles Training an T4-P4 und T3-Fp1

8:30-9:00
Diskussion der persönlichen Trainingsergebnisse

9:00-12:00
Befunderhebung und Training

Befunderhebung
Protokollentwicklung
Bewertung des Behandlungserfolges

12:00-12:30
Abschlusstest und Bewertungsformulare


12:30-14:00
Mittagessen

14:00-15:30
Protokoll Entscheidungsbaum

Befunderhebung
Erste Trainingssitzung
Interhemisphärisches und links/rechts hemisphärisches Training
Hinzufügen zusätzlicher Elektrodenplatzierungen
Integration des Alpha-Theta Trainings

15:30-17:30
Demonstration und Praktikum 5

Demonstration des Alpha-Theta Trainings

Vorbereitung

Das sagen unsere Kunden

Da ich bereits mit Neurofeedback arbeite, schätze ich den modularen Kursaufbau. Dieser ermöglicht mir, die für mich wichtigen und meinen Bedürfnissen entsprechenden Kursinhalte zu besuchen.

Brigitte Caviezel

» Mehr Kundenstimmen

Warum EEG Info?

  • Einer der führenden Neurofeedback Anbieter
  • 25 Jahre Neurofeedback-Erfahrung
  • Viele praktische Übungen
  • Sofort im Praxis-Alltag einsetzbar
  • Immer aktuell durch eigene klin. Forschung
  • Umfassender Support nach Seminar-Besuch
» Weitere Vorteile
EEG Info Neurofeedback Zertifizierung
 
News

EEGInfo am SGPP in Bern

Besuchen Sie uns vom 13.-15. September auf dem SGPP Kongress in... [mehr]

Neue Cygnet® Version verfügbar

Die neue Cygnet® Version 2.0.5 ist jetzt verfügbar [mehr]

Newsletter
Über EEG Info